Musikunterricht an der OS Schönfeld heißt:

M iteinander: Nur gemeinsam macht's richtig Spaß!
U nterricht: Anders lernen!
S ingen: Solo oder in der Klassengemeinschaft – von „Atemlos“ bis „Stille Nacht“…
I nstrumente: Ohne die geht’s nicht!
K latschen … nicht nur so kann man Musik in Bewegung umsetzen.

im Musikunterricht

Die Oberschule soll Schüler auf das Berufsleben vorbereiten, das bedeutet, dass die Schwerpunkte des Lernens auch praktisch durchgeführt werden. Musik ist kein „Denkfach“ – Musik fördert und fordert die Schüler im kreativen Bereich. Und das ist gut so! Nicht nur Kreativität spielt im Musikunterricht eine Rolle. Die Schüler trainieren neben den fachlichen Fertigkeiten auch ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten. Jeder Musiker weiß es: So richtig Spaß macht das Musizieren erst gemeinsam in der Gruppe! Genau daran orientiert sich der Musikunterricht an der Oberschule Schönfeld. Wie arbeite ich zielorientiert in der Gruppe? Wie gehe ich mit der zur Verfügung stehenden Zeit um? Wie wird richtig geübt – alleine und zusammen?

Spannend wird es dann, wenn die Ergebnisse der Schüler vor der Klasse oder bei Schulveranstaltungen dargeboten werden.