Sport

Der Sportunterricht an der Oberschule Schönfeld wird von derzeit zwei Sportlehrerinnen und einem Sportlehrer abgesichert. In den Klassenstufen 5 und 6 werden die Schülerinnen und Schüler gemeinschaftlich unterrichtet, wohingegen ab der 7. Klassenstufe ein nach Geschlechtern getrennter Sportunterricht erteilt wird. 

Die zwei bis drei wöchentlichen Unterrichtsstunden pro Klasse werden in den Sommermonaten vorwiegend den Disziplinen der Leichtathletik gewidmet. Den Höhepunkt dieses Unterrichtskomplexes bildet das jährlich stattfindende Sportfest. Darüber hinaus wird in den jeweils letzten Wochen des Schuljahres für alle Klassen ein Schwimmlager durchgeführt. 

In den Wintermonaten bilden Mannschaftssportarten wie Handball, Basketball oder Volleyball den Unterrichtsschwerpunkt. Daneben wird durch den Abschnitt „Fitness“ angestrebt, die allgemeine sportliche Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler durch verschiedene Konditions- und Kräftigungsübungen zu verbessern. Durch die Durchführung eines Winterlagers werden den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen zudem die Grundlagen des nordischen Skisports nähergebracht.

Weitsprung