Prüfungsvorbereitung mal anders

Es sind nur noch wenige Tage bis zu den ersten Prüfungen. Die Aufregung bei uns Schülern steigt, doch die Lust am Lernen steigt nur bei wenigen.

Aber wie bereitet man sich allgemein am besten auf die Prüfungen vor und wie unterstützt die Schule am besten die Lernbereitschaft bei den Schülern?

Die Oberschule Schönfeld weiß Rat. Sie fahren mit Freiwilligen aus den 10. Klassen der Oberschule Schönfeld in die Zooschule Dresden, um für die Bioprüfung nochmal alle Sinne zu schärfen. Schließlich sorgt die Kombination aus sehen, hören und eventuell auch fühlen für eine Festigung des Lehrplaninhalts. Und wer könnte das besser als Frau Wallitzer aus dem Dresdner Zoo? Die Zooschullehrerin leitet unsere Besuche, die jährlich stattfinden, schon viele Jahre und weiß, wie sie die Zeit im Zoo für uns Schüler interessant gestaltet.

In der Zooschule

Bei unserer Ankunft wurden wir herzlich begrüßt und bekamen eine Einleitung mit Aufgaben. Gruppenweise zogen wir los. Wir gingen an die jeweiligen Tiergehege, um die Aufgaben zu lösen. Am Ende werteten wir die Aufgaben aus. Der Tag endete spät und wir kamen ca. 17.30 Uhr am Bahnhof Lampertswalde an.

Das Resultat dieses Tages ist, dass wir durch diese zusätzliche Prüfungsvorbereitung eine gute Grundlage für die Prüfung haben und sie auch gut meistern werden.

Nadine Günther und Laura Wehner, 10b

Eingetragen am 03.05.17, 0 Kommentare
Tags: Schuljahr 2016/17, Biologie, Exkursion

Klasse 5 und der Meister von Schwarzkollm

Beide fünften Klassen der Oberschule Schönfeld folgten dem Ruf des Meisters der Mühle von Schwarzkollm. Ein spannendes Abenteuer erwartete uns. Zum Glück ging es aber am Freitag, dem 07. April nur ins Theater der Jungen Generation nach Dresden. Sonst wäre es uns vielleicht wie Krabbat dem jungen Bettler gegangen, der vom Mühlenmeister zur schwarzen Magie verführt wurde.

Beeindruckt vom neuen Theaterbau in Dresden, durchnässt vom Hinweg im strömenden Regen und wie immer gut gelaunt von der Zugfahrt genossen wir ein wirklich beeindruckendes Schauspiel. Vor allem in der ersten Reihe, ganz nah an den Schauspielern und dem Wassergraben, waren wir fast mittendrin in der Sagengeschichte.

Die Klassen 5a und 5b, die beiden Klassenlehrer Frau Seidel und Herr Richter, sowie unsere begleitenden Eltern Frau Huhle und Frau Gräfe, bedanken sich für ein außergewöhnliches Theaterstück.

Hr. Richter

Eingetragen am 20.04.17, 0 Kommentare
Tags: Schuljahr 2016/17, Theater, Exkursion

Rund um Schönfeld ...

Gruppenbild Exkursion Rund um Schönfeld

…hieß es am 14. November 2016 für die beiden 5. Klassen der Oberschule Schönfeld. Gemeinsam mit den Klassenlehrern Frau Seidel und Herr Richter sowie mit Frau Scholz ging es in die Schönfelder Umgebung. Vorbei am Schloss, sahen wir Schwäne im Teich, machten viele Bilder und genossen die Sonnenstrahlen an diesem kalten Tag. Das Stapfen durchs Laub machte herrliche Geräusche.

Unter dem Motto "Der Weg ist das Ziel" liefen wir in Richtung Liega, wo wir ein paar Aufgaben zum Thema Wald bearbeiteten. Was es da alles zu entdecken gab: Käfer, Bäume, Jahresringe, Pilze, Regenwürmer, Moose oder einen riesigen, toten Waschbären am Wegesrand.

Nach dem Abstecher in den Wald ging es zurück nach Schönfeld. Wir liefen am Wildgehege vorbei, wo wir Hirsche und Rehe sehen konnten. Ein paar mutige Schüler und Schülerinnen versuchten sogar, die Tiere zu streicheln. Nach 4 Stunden Wanderung waren wir erschöpft, aber auch erholt von unserem Ausflug wieder zurück an der Schule.

Hr. Richter

Eingetragen am 27.11.16, 0 Kommentare
Tags: Schuljahr 2016/17, Exkursion

Seite 3 von 6 <<123456>>